„Die Kommunikation entscheidet über den Erfolg von Projekten“

Jürgen Ruff über das richtige Verständnis in Projektteams*

Herr Ruff, Sie haben als Strategic Consultant bei der SAP AG häufig mit Projektteams zu tun. Warum ist das Thema Kommunikation in diesem Kontext wichtig?


Ruff: Aus mehr als 15 Jahren eigener Erfahrung als internationaler Projektleiter weiß ich, dass Menschen in der Zusammenarbeit unterschiedliche Bedürfnisse haben. Werden diese im Projekt nicht respektiert, kommt es zu Konflikten. Damit Projektteams auch auf der menschlichen Ebene funktionieren, sind Kommunikation und Motivation die entscheidenden Hebel.

Wie geht das, die Bedürfnisse des anderen „richtig zu verstehen“?

Ruff: Zunächst gilt es, mich selbst zu verstehen, und zu erkennen, warum ich in bestimmten Situationen auf bestimmte Art und Weise reagiere. Dies ist der erste Schritt, um auf mein Gegenüber optimal eingehen zu können. Dadurch werde ich im Kontakt „gnädiger“ oder wertschätzender. Statt den Fehler in der Persönlichkeit des Anderen zu suchen, kann ich die Aufmerksamkeit auf das Positive lenken. Nach dem Motto: Wo kann diese Eigenschaft, die mich beim Anderen vielleicht nervt, für das Projektziel sogar bereichernd sein?


Worauf achten Sie selbst in der Kommunikation mit Geschäftspartnern?


Ruff: Projekte werden von Menschen gemacht. Wenn ich ein Projekt begleite, führe ich zu Beginn stets eine Stakeholder-Analyse durch, um die Ziele und Sichtweisen des Umfelds miteinzubeziehen. Bereits in den Erstgesprächen achte ich auf Signale, die Rückschlüsse auf die emotionalen Bedürfnisse des Einzelnen zulassen. Zum Beispiel nach Ordnung und entsprechender Struktur, was ich sowohl in den Unterlagen als auch im Prozess berücksichtigen kann. Jemanden mit einem geringen Bedürfnis nach Ordnung hingegen würde ich mit derselben Vorgehensweise zu sehr einengen. Hier muss ich Spielräume für Improvisation lassen, um den anderen nicht zu frustrieren. Indem ich professionell auf die Schlüsselpersonen eingehe, erhöhe ich die Umsetzungsqualität der Beratung.

Herr Ruff, vielen Dank für das Gespräch.

Jürgen Ruff hält Ende Juni anlässlich des Projektmanagement-Tags der Technologieregion Karlsruhe einen Vortrag zum Thema „Wie ich meinen Geschäftspartner ‚richtig’ verstehe“.

Termin: 28.6.13
Ort: Siemens Industrie Park Karlsruhe
Veranstalter: GPM (Gesellschaft für Projektmanagement)

Mehr zu Jürgen Ruff unter www.potenzialgestalter.de


* Das Interview erschien online bei www.reissprofile.eu. Ab dem 1. Juli 2017 übernimmt die LUXXunited GmbH die Geschäfte. Alle Informationen über das neue Persönlichkeitstool LUXXprofile finden Sie dort www.luxxprofile.com